Leistungen

Kieferorthopäde für Jugendliche in Eislingen

Korrektur von Zahnfehlstellungen

Sobald alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind, ist das Hauptwachstum der Kiefer in der Regel abgeschlossen. Wachstumskorrekturen sind jetzt nur noch sehr eingeschränkt möglich. Bei Jugendlichen zwischen 13 und 19 Jahren liegt der Schwerpunkt der kieferorthopädischen Behandlung daher auf der Korrektur von Zahnfehlstellungen – mit sichtbaren oder nahezu unsichtbaren Zahnspangen.

Neben der klassischen festen Zahnspange bieten wir verschiedene unauffällige Alternativen wie z. B. die innovative Schienentherapie mit Invisalign® an.

Schienentherapie

Die Schienentherapie ist eine topmoderne und nahezu unsichtbare Zahnkorrekturmethode. Die Behandlung erfolgt mit einer Reihe von transparenten, herausnehmbaren Kunststoffschienen, die individuell maßgefertigt und jeweils ca. zwei Wochen lang getragen werden. In dieser Zeit werden die Zähne kontinuierlich in die vorher ermittelte Richtung bewegt.

Nach Ablauf jeder Phase kommt ein neues Schienenset zum Einsatz – so lange, bis die Therapie abgeschlossen ist. Eine besonders ästhetische und komfortable Alternative zur festsitzenden Zahnspange. Es gibt keine Einschränkungen bei Aktivitäten im Alltag und in der Freizeit. Zum Essen und Zähneputzen werden die Spangen einfach herausgenommen – ganz diskret und hygienisch.

Behandlungsdauer: 6–18 Monate

Lingualtechnik

Die Lingualtechnik ist eine kieferorthopädische Behandlungstechnik, bei der die feste Spange auf die Innenseite der Zähne geklebt wird. Dabei verwenden wir hochwertige, allergiefreie Brackets, die für jeden Patienten individuell hergestellt werden. Von außen ist die Spange unsichtbar.

Die Komplexität der Behandlung erfordert eine Spezialausbildung, die unsere Kieferorthopäden besitzen. Mit unseren modernen Spangensystemen können wir auch schwierige Zahnfehlstellungen korrigieren.

Behandlungsdauer: 12–24 Monate

Feste Zahnspange

Die festsitzende Zahnspange ist ein Klassiker. Sie besteht aus kleinen Plättchen – Brackets –, die einzeln auf die Zähne geklebt und mit einem feinen Draht verbunden werden. Unsere Zahnspangen sind zahnschonend, pflegefreundlich und verursachen keinerlei Schmerzen. Die Spangen bleiben während der gesamten Therapie im Mund. So können sowohl Wachstumsprozesse gefördert als auch einzelne Zähne bewegt werden. Bei der Bracketbehandlung ist besonders auf eine intensive Zahnpflege zu achten.

Behandlungsdauer: 12–18 Monate