Kieferorthopädie für Erwachsene: Parodontitis

Bei einem gesunden Zahnhalteapparat hat jeder Zahn einen passenden Gegenzahn. Stehen die Zähne jedoch zu eng oder behindern sie sich gegenseitig, hat das meist negative Auswirkungen auf die Pflege – oftmals mit gesundheitlichen Folgen. Denn in Nischen bildet sich Plaque, ein bakterienreicher Zahnbelag. Er ist die Hauptursache für Parodontitis, eine Zahnfleischentzündung.

Zahnfleischentzündungen bergen nicht nur die Gefahr eines Zahnverlustes. Die Bakterien können auch über die Blutbahn in den Körper eindringen und dort zu Erkrankungen von Herz und Kreislauf führen.

Eine kieferorthopädische Zahnkorrektur erleichtert eine optimierte Mundhygiene und beugt so einer Parodontitis vor. Lassen Sie sich von uns beraten, wie Sie sich wirkungsvoll schützen können.